Intermittierende Fastenkur nach Duschlbaur

Heil Fasten Kur - 6 Wochen Paket
Die intermittierende Fastenkur nach Duschlbaur ist eine sanfte, natürliche Variante nachhaltig und angenehm Gewicht abzubauen. Gleichzeitig wird eine Darmsanierung und eine Lebersanierung durchgeführt.


In den letzten 50 Jahren beschäftigten wir uns intensiv mit der Frage, warum früher Fastenkuren gemacht und empfohlen wurden. Alle Fastenkuren hatten nicht die Gewichtsreduktion als Sinn, sondern sollten durch die Nahrungsverringerung die Selbstheilungskräfte des Körpers stärken.

 
Bittersegen Kräuterbitter

Alkoholischer Kräuterbitter aus erlesenen Kräutern und Gewürzen nach einer alten Klosterrezeptur.

Physiologische Funktion des Kräuterbitter

  • Die ausgewogene Mischung aus erlesenen Kräutern und Gewürzen mit natürlichen Bitterstoffen, z.B. aus Engelwurz, Enzian, Galgant, Ingwer, Kardamom, Koriander, Lavendel, Mariendistel und Wermut machen den Bittersegen® seit über 20 Jahren zu einer beliebten Krönung jeder guten Mahlzeit.

Verzehrempfehlung

  • 3 x täglich 7 – 14 Tropfen mit etwas Wasser als Aperitif vor dem Essen oder ½ bis 1 Teelöffel pur als Digestif nach dem Essen einnehmen. Eine Daueranwendung ist empfehlenswert.
 

Flohsamenschalen

Flohsamenschalen wurden bereits von Hildegard von Bingen empfohlen, da sie völlig neutral und mild sind. Die Schalen können bis auf das 50-fache ihres Volumens aufquellen.

Physiologische Funktion der Flohsamenschalen

  • Die Flohsamenschalen sind eine ideale Unterstützung, um Übergewicht zu reduzieren. Ihr hohes Quellvermögen im Magen löst ein schnelleres Sättigungsgefühl aus und hilft das Hungergefühl zu verringern. Die kalorienarmen Ballaststoffe werden nur langsam verdaut und halten daher lange satt.Flohsamen regen zudem die Verdauungstätigkeit an und entziehen der Nahrung zusätzlich ein wenig Fett und Zucker, die mit den Ballaststoffen des Flohsamens nun unverdaut ausgeschieden werden. Der günstige Einfluss auf den Blutzuckerspiegel verhindert ausserdem die gefürchteten Heisshungerattacken, die im Nu so manch mühsam weggehungertes Kilo wieder zurückholen.
Verzehrempfehlung
  • Täglich 1-3 Teelöffel nach individuellem Bedarf mit reichlich Flüssigkeit verzehren. 1 Teelöffel entspricht 2 g Flohsamenschalen. Bei Kindern halbe Dosis verwenden. Nach dem Verzehr reichlich trinken. Flohsamenschalen eignen sich hervorragend zum Einrühren in Getränke (Wasser, Kräutertee, Joghurt, Gemüse- oder Fruchtsäfte) und zur Zubereitung von Speisen (Müslis, Backwaren, Suppen oder Desserts). Bei Speisen vor dem Verzehr gut aufquellen lassen. Individuelle Konsistenz abhängig von der verwendeten Flüssigkeitsmenge.